Was geht ab im Mullewapp?

                                                                                                              Gemeindeblatttartikel Januar 2021

 

Was geht ab im Mullewapp?

 

Und wieder alles auf Anfang

 

Wir haben uns von einem besonderen Jahr verabschiedet und sind gespannt, was uns das neue Jahr an Herausforderungen abverlangen wird.

Anfänge haben es in sich. Das vergangene Jahr war bewegt. Das neue Jahr wird bewegt. Wir nehmen es wie es kommt. Können wir im Mullewapp doch auf all die guten Kräfte bauen, die mit Freude arbeiten und ihre Talente beweisen. Bunt gemischte Menschen mit großen Herzen, die gerade in all ihren Facetten unsagbar wertvoll sind.

Auch die Jury des Spenden-Adventskalenders 2020 der Volksbank Allgäu-Oberschwaben und der Schwäbischen Zeitung schätzt unseren Einsatz und unserer Arbeit mit den Kindern. So hat sich am 24.12.2020 das letzte Türchen mit einer großzügigen Spende von 2.000 € für den Kindergarten Mullewapp mit integrierten Waldgruppen geöffnet.

Nachdem unser eigener Bienenstock durch blinde Zerstörungswut kaputt gemacht wurde und das gesamte Bienenvolk dadurch verendet ist, kommt ein Teil der Spende auf jeden Fall hier zum Einsatz. Wir dürfen uns glücklich schätzen mit Sabrina Füssinger, als Fachkraft in unseren Waldgruppen, auch eine Imkerin im Team zu haben. Die Kinder forschen bei uns also nicht nur theoretisch, sondern erleben hautnah und direkt vor Ort, was es bedeutet, eigene Bienen zu betreuen. Uns liegt es am Herzen den Kindern biologische Vielfalt und die Notwendigkeit der Wertschätzung dieser zu vermitteln. Dies in einem kleinen machbaren Rahmen. Die Kinder werden in den kompletten Prozess mit eingebunden: Besonderheiten einer Königin, Pflege eines Bienenvolkes, Herstellung von Honig, Überwinterung der Bienen und vieles mehr.

Für die wertvolle und großzügige Unterstützung unseres Langzeitprojekts bedanken wir uns recht herzlich bei allen Verantwortlichen.

Wir freuen uns auf ein emsiges Treiben im Bienenstock und selbstverständlich auch mit und bei den kleinen und großen Imkerinnen und Imkern.

Wir sind aber auch gespannt, was wir Ihnen in den nächsten 12 Monaten aus unserem Mullewapp mit integrierten Waldgruppen berichten können und dürfen. Behalten Sie auch weiterhin Ihr Interesse an unseren jüngsten Mitbürgern und den Kindern und bleiben Sie vor allem gesund.

 

Es grüßt das gesamte Fachpersonal aus dem Kindergarten Mullewapp mit integrierten Waldgruppen.

 

 

                                                                                                Gemeindeblattartikel Dezember 2020

Was geht ab im Mullewapp“?

 

Der Winter, die vierte Jahreszeit, bestimmt nun mit all seiner Schönheit und seinen Festen die nächsten Wochen.

Vor allem die Adventszeit ist eine besondere Zeit in Haus und Wald.

Angekündigt hat sie sich schon in der Woche vor dem 1. Advent.

Lichterketten, gebastelte Sterne, erste Plätzchen kosten, die Gestaltung des Adventsweges im Haus, die Adventsspirale im Wald und das Ertönen der ersten Weihnachtslieder stimmten Klein und Groß in die geheimnisvolle, herrliche Vorweihnachtszeit ein.

 

In dieser so besonderen Zeit begleiten die Kinder aus dem Haus den Esel Aaron auf seinem Weg Richtung Bethlehem. Die Jüngsten unter ihnen  treffen sich indes mit Emma und Paul im Adventsmorgenkreis. Auch die Waldemars und die Waldfüchse lauschen den Erlebnissen von Maria und Josef. Außerdem bekommen die Kinder täglich Besuch von einem kleinen Wichtel. Dieser hält eine kleine Aufgabe oder Überraschung für das Adventskalenderkind bereit.

 

Vergangenen Freitag haben die Kinder nun festgestellt, dass die von Zuhause mitgebrachten und im Kindi und Bauwagen aufgehängten Socken nicht mehr da waren. Die Aufregung darüber hat sich dann am Montag recht rasch wieder gelegt.

In dem großen Sack am Waldplatz und vor der Haustür haben die Kinder mit strahlenden Augen ihren Socken, gefüllt mit Äpfeln, Mandarinen und Schokolade wieder entdeckt.

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei H&B Warenvertrieb Achim Stimmler für die gespendeten Mandarinen.

 

Trotzt oder vielleicht gerade wegen der angespannten CORONA -Situation erleben wir mit den Kindern eine sehr intensive Vorweihnachtszeit. Diese Situation verlangt vom Personal ein großes Maß an Offenheit und Unbedarftheit ab. Lebt das Fachpersonal doch täglich auf engem Raum einen sehr intensiven und nahen Kontakt mit den Kindern. Mit der notwendigen Portion Vertrauen in die Eltern und deren gewissenhaften Weitsicht uns allen gegenüber hoffen wir auch weiterhin, unbeschadet durch diese seltsame Zeit zu kommen.

 

In diesem Jahr ist viel passiert.

Weihnachten ist nun eine gute Gelegenheit Inne zu halten und wieder Kraft für neue Taten und Aktivitäten im neuen Jahr zu tanken.

Eine besinnliche Weihnacht,

ein zufriedenes Nachdenken über Vergangenes,

ein wenig Glaube an das Morgen

und Hoffnung für die Zukunft

wünschen wir von ganzem Herzen.

 

Das Team aus dem Kindergarten Mullewapp mit integrierten Waldgruppen.

                                                                                                                                  

 

                                                                                      

                                                   

 

 

 

 

 

                                                                                                                            

 

                                                    

 

 

                                                                                   

 

 

 

                                                                                                           

                                                                                                                                   

                                                    

 

  

 

Hier finden Sie uns:

Kindergarten Mullewapp
Hengenen 1
88267 Vogt

Kontakt

Rufen Sie an unter:

 

Festnetz:

07529 / 6253

 

Handy Waldgruppe Waldemar: 0151-17442309

 

Handy Waldgruppe Waldfüchse: 0151-28147591

 

oder:

 

schreiben Sie eine E-Mail an:

vogt@kigamulle.de