Was geht ab im Mullewapp?

Was geht ab im Mullewapp?                                   Gemeindeblattartikel November 2020

 

Blicken wir zurück und schauen wir voraus so entdecken wir doch viele Begegnungen, Momente und Begebenheiten, die ganz unter dem Zeichen des Helfens und Teilens stehen. Hat es St. Martin durch die Teilung seines Mantels vorgelebt, so ist für die Kinder und uns Fachkräfte das Teilen kostbarer Zeit, das Schenken von Aufmerksamkeit, das Helfen und die Unterstützung kleinerer und größerer Aktionen und vieles mehr das, was glücklich macht:

Teilen macht Spaß und Teilen ist wichtig!

Teilen tut gut und Teilen ist richtig!

Teilen erfreut und stimmt Menschen heiter!

Teilen ist schön und Teilen hilft weiter!

 

St. Martin in kleinem Rahmen

Nachdem wir das große Martinsfest auf dem Le Mayet-Platz CORONA-bedingt absagen mussten, leuchteten am Montag, 09.11.2020 sowohl im Wald als auch um den Mullewapp herum die Laternen der Kinder. Bereits um 16:00 Uhr haben sich die Gruppen getrennt und ohne Eltern getroffen, um sich langsam auf den Weg in die Dunkelheit zu machen. Weit war der Gesang zu hören. Mit lautem Applaus wurden die Kinder im benachbarten Pflegeheim St. Antonius für das vorgetragene Spiel und ihren Gesang im Garten belohnt.

Nach Einbruch der Nacht, unter sternenklarem Himmel und rund um das wärmende Lagerfeuer herum schmeckten Punsch und Brezeln doppelt so gut. An dieser Stelle ein Dankeschön für die vom Träger gesponserten Brezeln.

Der sehr gelungene Abend bescherte uns rundum positive Rückmeldungen aus der Elternschaft. Es bleibt also spannend was sich daraus für die kommenden Jahre ergibt.

                  

Rumänienhilfe

Unter dem Motto „Wir wollen helfen“, wurde vor 13 Jahren mit dem Elternbeirat eine sehr erfolgreiche Spendenaktion ins Leben gerufen. Nach dem Vorbild des St. Martin haben wir letzte Woche 90 weihnachtlich beklebte Papiertüten, mit neuwertigen, gebrauchten und guterhaltenen Sachspenden gefüllt. Ein Team um  Alois Weiler, Ulrich Flechner und Thomas Fischer hat sich mit den Spenden verschiedener Einrichtungen auf den Weg nach Temeswar in Rumänien gemacht. Dort werden sie in Empfang genommen und direkt in Kinderheime, Tagesstätten, Nachtlager für Straßenkinder etc. verteilt. Tatkräftig an der Aktion waren nicht nur die Familien aus dem Mullewapp beteiligt sondern auch die Mitarbeiter des Bauhofs und das Fachpersonal des Kindergartens. Herzlichen Dank allen Menschen mit großem Herz.

 

Private Spende von Frau Mannweiler

Ein sehr großes Herz hat auch Frau Mannweiler aus Vogt.  Für die Kinder und unsere Einrichtung hat sie unglaublich wertvolle Schätze mit unfassbarem Wert verschenkt.

Filz, Perlen, Dekomaterial, Kerzen in Hülle und Fülle, Bänder und vieles mehr dürfen wir nun unser Eigen nennen und im Bastel- und Kreativbereich einsetzen.

 

Freude teilen mit den zum Sommer eingeschulten Kindern aus dem Mullewapp

Aufgrund CORONA sind wir auch hier kreativ geworden und haben eine etwas andere Form gefunden, um mit den Kindern Kontakt aufnehmen zu können.

Nachdem ein Zusammentreffen bei einem Spielenachmittag im Kindergarten nicht gestattet war, haben wir uns per Brief bei den jetzigen 1. Klässlern gemeldet.

Über ein beigefügtes und vorgefertigtes Blatt, das die Kinder gestalten durften, haben wir etwas zum Sitznachbar, zum Inhalt des Schulranzens, zur Lehrerin, zur Lieblingsbeschäftigung in der Schule etc. erfahren. Übers Wochenende hat sich dann unser Briefkasten mit den ausgefüllten und gestalteten sogenannten Portfolioblättern gefüllt und die für die Kinder bereit gestellte Schatzkiste mit einem kleinen Dankeschön hat sich geleert.

 

Wie Sie alle sehen bzw. lesen können, nehmen Teilen und Helfen einen sehr  großen, vielfältigen und kostbaren Platz im Kindergarten ein – wir möchten diese Erfahrungen nicht missen und bedanken uns bei all denjenigen, die sie möglich machen!

 

Seien Sie alle herzlich gegrüßt und bleiben Sie gesund

  Ihr Team aus dem Kindergarten Mullewapp mit integrierten Waldgruppen

                                                                                                                                  

 

                                                                                      

                                                   

 

 

 

 

 

                                                                                                                            

 

                                                    

 

 

                                                                                   

 

 

 

                                                                                                           

                                                                                                                                   

                                                    

 

  

 

Hier finden Sie uns:

Kindergarten Mullewapp
Hengenen 1
88267 Vogt

Kontakt

Rufen Sie an unter:

 

Festnetz:

07529 / 6253

 

Handy Waldgruppe Waldemar: 0151-17442309

 

Handy Waldgruppe Waldfüchse: 0151-28147591

 

oder:

 

schreiben Sie eine E-Mail an:

vogt@kigamulle.de